Forever begins Now

Ein RPG zu den Büchern von Twilight
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Team
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Aktuelles

Datum: 17. Oktober

Zeit: 9 - 11 Uhr

Wetter: leicht bevölkt, 9°C

Das Inplay hat am 14. März begonnen

Noch kein Plot vorhanden | Kennenlern-Phase

Die aktivsten Beitragsschreiber
Bella
 
Sam
 
Edward
 
Jasper
 
Jacob
 
Seth
 
Rosalie
 
Leah
 
Carlisle
 
Alice
 

Teilen | 
 

 Bestätigung

Nach unten 
AutorNachricht
Jasper
Zirkel der Cullens
Zirkel der Cullens
avatar

Anzahl der Beiträge : 813
: xxx :
Anmeldedatum : 25.01.09

BeitragThema: Bestätigung   Fr Jan 30, 2009 10:04 pm

Eine kleine Bestätingung eurer Seits könnt ihr hier machen, indem ihr einfach eine Nachricht hinerlasst. Bitte fügt aber auch die Adresse eures Forums ein.

_________________

Copyright des Originalbildes der des Originalbildes liegt von DA bei 135469

Some do not understand
what it is like to feel more
than their own grief, our own luck


|| : Moonlight . Serenade : ||
[Hex = #b6b6b6]


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wolfsrain.forumieren.net/
Elli Cau
Gast
avatar


BeitragThema: Bestätigung   So Feb 01, 2009 2:34 pm

^^ Ich werde euch in Partnerforen umschieben. Wir nehmen Natülich gerne an

Ich Wünsche viel erfolgt bei euerm twilight Forum

MFG Elli Caulfield
Botschafteren der Twilight-Bis(s) zum Neubeginn
http://twilight-bisszumneub.forumieren.de/forum.htm
Nach oben Nach unten
Bella
Das Vampirmädchen
Das Vampirmädchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 2150
Alter : 30
Ort : Forks xD
: xxx :
Anmeldedatum : 29.01.09

BeitragThema: Re: Bestätigung   So Feb 01, 2009 4:22 pm

Bei uns ist auch alles klar^^

auf eine gute partnerschaft


Die Admin aus dem Bellovien forum ^.-

http://prasines.forumfrei.com/forum.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://prasines.forumfrei.com/forum.htm
Hard Wor
Gast
avatar


BeitragThema: Hard World   Mo Feb 02, 2009 5:18 pm











Das Board ist aufgeteilt in 3Sparten:

1. dem Rollenspiel Hard World

2. dem Rollenspiel Gay´s on Street
(zwischen den Admins. Nachlesbar als Zusammenfassung)

3. Offenen Rollenspielen (Hier haben die User die Möglichkeit
sich ein eigenes Unterforum oder einen Thread aufzubauen.
Themen sind den Usern überlassen)




Zum Rollenspiel Hard World


New York, die Stadt die niemals schläft.
In dieser Stadt treffen verschiedene
Schichten, Nationalitäten und Wesen aufeinander. Die Stadt mit
unendlich vielen Möglichkeiten. Reichtum und Ehre! Die faszinierendste
Stadt der USA. Hier beherrscht die Hektik den Alltag. Der glamouröse
Glanz sticht jedem ins Auge. Stars und Sternchen werden mitunter hier
geboren. Es ist die größte Metropole der Vereinigten Staaten,
der bedeutendste Wirtschaftsstandort der Welt. Nicht nur die Wallstreet
mit der weltweit bedeutendsten Börse, sondern auch Zeitungen wie
die New York Times und Verlage wie Time Warner haben hier ihren Platz.
Das ist die Stadt in der das Geschäft boomt.

Doch das sind die schönen Seiten. Egal ob bei der New York Times,
im Baugeschäft, im Guggenheim Museum, an der Columbia Universität,
am Broadway oder in der Oper, überall sind viele Menschen mit einem
Job! Aber genauso viele Menschen gibt es auch ohne Job, die nicht wissen
wie sie den Morgen überleben und die alles tun würden um an
Geld und Essen heranzukommen! Sie kämpfen täglich um das Überleben,
manche mit und manche ohne Familie.

Schattenwelten sind an jeder Ecke in New York zu finden. Ist es das
zu Hause eines Mannes der tagtäglich darum kämpft genug Geld
nach Hause zu bringen, um die Mäuler seiner Kinder zu stopfen.
Oder ist es die allein erziehende Mutter von neben an. All dies sind
kleine Schicksale, die untergehen in dieser großen reichen Welt.
Doch die harte Schattenwelt lässt nicht auf sich warten. Ob es
nun um Prostitution, Gewalt zwischen Eheleuten, Freunden, Feinden oder
Geschäftsleuten, Bandenkriege, Drogenhandel und Drogenmissbrauch
oder ob es um richtig heiße illegale Dinge geht, alles ist irgendwo
hier zu finden. Selbst Menschen können Böse und Hinterlistig
sein. Kaltherzig jeden über den Tisch ziehen. Morde nur um den
eigenen Profitwillen. Selbst die Mafia hat ihre Finger immer irgendwo
mit drin. Aber die Menschen sind ein Abklatsch von dessen, was man Böse
nennt. Dämonen, Vampire und andere magische Lebewesen können
bei solchen Dingen viel brutaler sein. Die Unterwelt ist der Handelsplatz
Nummer 1 für solche Wesen. Geschäftsleute zerreißen
sich um die besten Deals, töten und kämpfen um Dinge, die
Profit einbringen. Hier wird nicht auf den anderen geachtet. Nur das
eigene Überleben zählt.

Matthew Ledger ist ein Geschäftsmann
und hat sich umorientiert auf die Oberwelt, doch seinem Geschäftspartner
Olivie Polks wurden diese Deals zum Verhängnis.



Photobucket





Egal ob Gut,
Böse oder Neutral, das Schicksal macht vor Niemandem Halt. Das Leben hat
seine schönen und prachtvollen Momente aber ebenso ist es manchmal hart
und ungerecht. Der tägliche Kampf ums überleben wird von jedem
abverlangt. Ein Vater der arbeitet um die Familie zu versorgen? Eine
Mutter die täglich den Haushalt schmeißt. Dämonen- und Vampirjäger, die
die Welt beschützen wollen. Andere gute magische Wesen, die bei diesem
Kampf für das Gute ihr Leben riskieren. Doch auch das Böse muss sich um
sein Leben sorgen. Er wird gejagt wie eine Beute. Aber was ist mit
dessen Familie? Neutrale Wesen die nicht einmal wissen dass sie magisch
sind. (ein geborener Vampir? Oder ein Dämon?) Wieso sollen sie anders
sein als alle anderen?

Das Leben ist voller
Regeln und Vorurteilen geprägt. Baut euch eure eigenen Charaktere auf,
entscheidet selbst ob euer Vampir Böse oder Gut ist, ob ihr als Mensch auf der
einen oder anderen Seite stehen wollt. Baut euch euer eigenes Leben auf. Ob
als Dämon, Vampir, Hexe oder anderes magisches Wesen, als Jäger, Mensch,
Polizist, Gerichtsmediziner, Bordellbesitzer, Freier, Stricher oder
Prostituierte. Egal was ihr sein wollt versucht es einfach.



Arli & Nella

Zum Forum --> HARD WORLD



FAKTEN

  • ein reales RPG gemischt mit Fantasy
  • Das Board wird FSK 16 geraten.
  • Jahr: 2003 (Start 01.Januar 2003)
  • Ort: New York
  • Gesucht werden verschiedene Person. Eigene Persönlichkeiten
    oder schon vorhandene aus Serien.
    Egal ob Erwachsener, Mann, Frau oder Kinder, Dämon, Hexe, Vampir oder irgendein
    anderes magisches Wesen. Baut euch einfach irgendwie in die Story mit
    ein. Da es eine Recht offene Storyline ist könnt ihr eigene Ideen einbauen
    oder euch an vorhandenen Charakteren hinzufügen, natürlich in Absprache
    mit den Charakteren
  • Bis zu 3 Charaktere pro User möglich.
  • Gemeinschaftliches RPG - Hard World
  • Einzelne Rollenspiele ausbaubar. Egal welches Thema,
    ob TV Serien, Filme, Böse oder Gut, Märchen, Reallife oder vieles mehr!
    Als Thread oder Unterforum! Ihr habt hier die Möglichkeit eure Fantasien
    auszubauen. Schaut euch einfach mal als Gast unter den Infos um!
  • Gay´s on Street ist ein Play zwischen den Admins, aber
    zum nachlesen steht eine Zusammenfassung zur Verfügung.
  • Hier sind unsere Affi´s zum verlinken




  • Nach oben Nach unten
    Jasper
    Zirkel der Cullens
    Zirkel der Cullens
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 813
    : xxx :
    Anmeldedatum : 25.01.09

    BeitragThema: Re: Bestätigung   Mo Feb 02, 2009 5:27 pm

    okay, ihr werdet eingetragen (:

    _________________

    Copyright des Originalbildes der des Originalbildes liegt von DA bei 135469

    Some do not understand
    what it is like to feel more
    than their own grief, our own luck


    || : Moonlight . Serenade : ||
    [Hex = #b6b6b6]


    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://wolfsrain.forumieren.net/
    Lana
    Gast
    avatar


    BeitragThema: Dumbledores Army   Di Feb 03, 2009 10:45 pm



    Dumbledores Army
    Code:
    http://dumbledoresarmy.forumieren.com/

    Angst, Furcht, Ungewissheit, Liebe, Trauer gegen Hass, Zorn, Machtstreben und Erbarmungslos. Welche Seite ist stärker? Kann Mut und Freundschaft gegen die Zerstörungswut des Bösen siegen?


    Hogwarts, die Schule für Hexerei und Zauberei, welche von Salazar Slytherin, Helga Hufflepuff, Rowena Ravenclaw und Godric Gryffindor gegründet wurde, war keinesfalls die erste Schule für junge Hexen und Zauberer in Großbritannien. Die große und schwarze Magierin Arista Blackwell hatte eine Vision.
    Diese Vision machte Arista lebendig und gründete eine Schule, die ausschließlich Schwarze Magie lehren sollte. Diese Schule lehrte Idealen und hatte ihre eigenen Methoden, Methoden bei denen wir nur Verständnislosigkeit aufbringen würden. Beherrschte ein auserwählter Schüler einen Fluch nicht korrekt, oder lernte er nicht ordentlich, wurde dieser Schüler gefoltert. Folterei, auf die grausamste Art und Weise und einige Male kam es leider auch vor, dass ein Schüler zu Tode gequält wurde. Heute würde diese Lehrmethode für Aufstand und Beschwerden sorgen, doch damals gehörte sie zum Alltag.
    Diese Schule war der Anfang ihrer Vision. Diese Vision beinhaltete nicht nur eine Schule zu besitzen, sondern die ganze Welt zu beherrschen und sie in Dunkelheit zu stürzen. Arista verfolgte dieses Ziel mit viel Ehrgeiz, Zorn, Hass und Tod. Für dieses, ihr selbsternannte Ziele, hätte diese Frau alles gegeben. Niemand konnte sie zurückschrecken und nichts schien sie aufhalten zu können. Arista stand kurz vor ihrem Ziel, so nahe das sie es förmlich greifen konnte und danach gierte. Doch es gab vier Menschen, denen diese Vision mehr als missfiel. Rowena Ravenclaw, Salazar Slytherin, Godric Gryffindor und Helga Hufflepuff schlossen sich zusammen und machten es sich zur Aufgabe, Arista zu vernichten, samt ihren Visionen.
    Ein Kampf stand bevor. Es war ein harter und schwerer Kampf für beide Seiten. Doch schließlich gelang es Godric Gryffindor Arista mit der Klinge seines Schwertes zu Fall zu bringen.
    Es gelang ihnen Arista zu stürzen, ihre Schwarze Schule zu zerstören und ihr damit sämtliche Macht zu entreißen. Diese vier Helden wussten zu was die Dunkle Seite fähig war und entschieden sich selbst eine Schule zu gründen. Eine Schule in der Zauberer und Hexen ausgebildet werden würden, eine Schule in der das Gute siegt und lebt. Aus dieser Vorstellung wuchs und wuchs Hogwarts heraus.

    "Angst bringt die Menschen dazu, Furchtbares zu tun."
    Originalquelle: Harry Potter und der Orden des Phönix

    Grausame Zeiten waren angebrochen und schienen zu herrschen. Furchtbare Zeiten für die Zauberer und Hexen dieser Welt, furchtbare Zeiten für die Muggel dieser Welt.
    Alle wurden von der Angst getrieben, einer Angst welche Du-weißt-schon-wer zu entzünden wusste. Dieser befand sich auf dem Höhepunkt seiner Macht. Er brachte Dunkelheit mit sich, diese Dunkelheit herrschte über der ganzen Welt.
    Jeder, der sich nicht dem Dunklen Lord angeschossen hatte, und damit nicht seiner Ideologie entsprach, lebte ein Leben voller Angst. Ein Leben, welches jede Sekunde beendet werden könnte. Jeder Atemzug könnte der Letzte sein und jedes Gefühl, dieses, mit welchem man die Erde verlassen wird.
    Seine Armee des Grauens bestand nicht nur aus Magiern, den so genannten Todessern, sondern er hatte es geschafft, auch magische Kreaturen wie Trolle auf seine Seite zu ziehen.

    Angst und Furcht beeinflussen jeden Menschen auf eine sonderbare Art und Weise. Einige lassen sich einschüchtern, einige wagen es nicht etwas zu unternehmen und wenige leisten Widerstand. In Zeiten wie diesen zeigte sich das wahre Gesicht eines jeden und dieses offenbarte Feigheit und Unentschlossenheit. Mit der Angst sein eigenes Leben zu verlieren, schwiegen die meisten Menschen oder schlossen sich Ihm an.
    Doch es gab Widerstand. Der Orden des Phönix, eine Gemeinschaft die sich gebildet hatte, versuchte mit all seiner Kraft gegen den Dunklen Lord vorzugehen. Dieser Orden stand unter der Leitung von Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore, der zu dieser Zeit auch Schulleiter der Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei war.

    Genau dieser Schulleiter stellte im Jahr 1980 eine Lehrerin für das Fach Wahrsagen ein, Professor Sybill Patricia Trelawney. Sie hatte kein potenzial für ihr Fach Wahrsagen, doch stellte der Schulleiter diese ein. Der Grund war die Prophezeiung, die sie am Tag ihrer Einstellung im Eberkopf machte.

    "Der eine mit der Macht den dunklen Lord zu besiegen naht heran,... jenen geboren
    die ihm dreimal die Stirn geboten haben,.. geboren wenn der siebte Monat stirbt.
    Und der dunkle Lord wird ihn als sich ebenbürtig Kennzeichnen, aber er wird
    eine Macht besitzen, die der dunkle Lord nicht kennt. Und der eine muss
    von der Hand des anderen sterben, denn keiner kann leben
    während der andere überlebt!"
    Originalquelle: Harry Potter und der Orden des Phönix

    Diese Prophezeiung sollte der Trumpf der Guten sein und wieder Helligkeit und Liebe an die Oberfläche bringen. Doch auch die Dunkle Seite hatte überall ihre Spione einquartiert. So geschah es auch, dass der Todesser Severus Snape Bruchstücke dieser Prophezeiung mitbekam. Mittelbar danach machte sich eben dieser Todesser auf den Weg und teilte diese Nachricht seinem Gebieter mit.
    Der Dunkle Lord erkannte die Gefahr und wollte seine Macht keinesfalls einbüßen.
    Er suchte eben diesen Jenen auf und wählte den Sohn von Lily und James Potter aus. Harry James Potter war sein Name. Dieser sollte derjenige sein, der Du-weißt-schon-wer stürzen könne.

    An Halloween im Jahr 1980 fand der Dunkle Lord, trotz Schutz des Fidelius Zauber, das Haus der Potters. Diese wurden vorgewarnt und schützen ihr Haus mit allen Sicherheitsmaßnahmen die es damals gab. Doch der Fidelius Zauber wurde gebrochen, gebrochen in dem James Geheimniswahrer und Freund Peter Pettigrew aus Angst ihn an den Dunklen Lord verraten hatte.
    In dieser Nacht verloren zuerst James Potter und anschließend auch seine Frau Lily Potter, geboren Evans, ihr Leben. Diese jungen Leben wurde ihnen von dem Dunklen Lord genommen, der ebenfalls Harry James Potter, das kleine einjährige Kind der Beiden, zu töten versuchte. Doch der Fluch, welcher bisher von noch keinem Menschen überlebt wurde, schlug fehl. Dieser Fluch zeichnete sich bei Harry Potter mit nur einer Narbe auf seiner Stirn ab. Doch prallte der Fluch auf den Urheber selbst, er traf den Dunklen Lord. Die Zaubererwelt atmete auf und dachte, dass dieser nun endgültig besiegt wurde, von dem gerade einjährigen Harry.
    Doch einige waren sich sicher, das der Dunkle Lord nur geschwächt wurde und seine menschliche Gestalt verlor. Sie behielten Recht, seine Seele lebte weiter.

    “Er wird einmal berühmt werden. Wohin man auch kommt in unserer Welt, jedes Kind wird seinen Namen kennen.“
    Originalquelle: Harry Potter und der Stein der Weisen

    Harry Potter, der tragische Held, bekam nichts von diesem glorreichem Ruhm mit. Nach dem Tod seiner Eltern kehrte er der Zaubererwelt den Rücken zu und kehrte in die Muggelwelt. Bis zu seinem elften Lebensjahr ahnte er nicht einmal, dass er ein Magier wäre, und erfuhr mit dem Brief aus Hogwarts über seine Magischen Fähigkeiten. Selbst in Hogwarts war der Junge der Überlebt hatte nicht sicher. Dort wurde er nicht nur mit seiner Vergangenheit konfrontiert, sondern auch mit dem Dunklen Lord.
    Letztes Jahr geschah etwas furchtbares. Die ganze Welt schien wieder in Dunkelheit getaucht zu werden. Es war das Jahr, indem ein Trimagisches Turnier stattfand. Gleichzeitig wurde es zu dem Jahr, in dem der Dunkle Lord zurückkehrte.

    Knochen des Vaters unwissentlich gegeben.....
    Fleisch des Dieners willentlich geopfert......
    Blut des Feindes mit Gewalt genommen......
    Der dunkle Lord wird wieder aufsteigen!
    Originalquelle: Harry Potter und der Feuerkelch

    Voldemort war zurück und Harry Potter hatte es mit seinen eigenen Augen gesehen. Doch kaum einer schien ihm glauben schenken zu wollen. Bis heute bestreitet der Zaubereiminister diese Tatsache und bringt seine ganze Macht auf, um Harry Potter in ein schlechtes Licht zu rücken.
    Da der Minister ein Aufstand in Hogwarts erwartet, versucht er dort mehr Einfluss zu erlangen. Dafür schickte er eine Ministeriumsangestellte nach Hogwarts. Dolores Jane Umbridge soll das Fach Verteidigung gegen die Dunklen Künste unterrichten und nebenbei die Schüler und Schülerinnen im Auge behalten.

    Während der Zaubereiminister sich um sein wohl ergehen sorgt, da er befürchtet das der Schulleiter Albus Dumbledore ihn als Zaubereiminister vertreiben will, baut sich wie bei Voldemorts ersten Schreckenherrschaft eine Armee wieder auf und erneut hat Dumbledore den Orden des Phönix ins Leben gerufen und versucht nun Anhänger wie der Dunkle Lord um sich zu scharen.
    Was Albus Dumbledore und niemand weiß, ist das Er-dessen-Name-nicht-genannt-werden-darf bereits die Prophezeiung in seinen Händen hält und nach einer anderen Waffe sucht um Harry Potter, seinen größten Widersacher, umzubringen.

    Dunkle Zeiten stehen uns bevor, Harry.... Bald müssen wir uns entscheiden zwischen dem richtigen Weg... und dem Leichten.
    Originalquelle: Harry Potter und der Orden des Phönix


    Hier noch einige Eckpunkte:
    x Dolores Jane Umbridge wird nach Hogwarts geschickt
    x Harry, Hermine und Ron gründen die DA
    x Die Prophezeiung betrifft nur Harry alleine
    x Voldemort hat bereits die Prophezeiung und sucht nun nach den Gegenständen die Arista zu ihrer Zeit zur Macht verholfen hatten
    x Auch Dolores Jane Umbridge sucht diese Gegenstände
    x Nur Voldemort, Snape und Umbridge wissen bisher von diesen existierenden Gegenständen
    x Snape ist nicht mehr als Lehrer tätig, sondern begibt sich mit anderen Todessern auf die Suche der Gegenstände
    x Schüler der Schule Chram'Mol (Russland) kommen nach Hogwarts

    Wir sind ein PG 13 Board. Zusätzlich haben wir für die älteren Spieler einen NC-17 Bereich eingerichtet, worauf sie zugriff haben.
    Nach oben Nach unten
    Imnidh
    Gast
    avatar


    BeitragThema: Cradle of Forest   Do Feb 05, 2009 8:06 pm






    c r a d l e . o f . f o r e s t

    DANCE, DANCE LIKE THE BUTTERFLIES
    SHADOWS APPEAR RIGHT BEFORE MY EYES


    Sie alle kennen das Gefühl, zu wissen, wie es ist, derselben Rasse anzugehören und doch verschieden zu denken. Von Menschenhand unberührt fechten sie ihren eigenen Kampf aus, der bereits seit Generationen besteht. Denn was kümmert sie das andere Rudel, wenn das eigene die höchste Priorität hat? Die Wölfe, die in der Nähe von Jackson, Wyoming leben, kennen es nicht anders. Heraufbeschworen von ihren Stammvätern Romulus und Remus – wahrhaftig benannt nach den beiden Römern – führen sie die Streitigkeiten der einstigen Brüder fort.

    Es trug sich zu, dass vor langer Zeit Romulus und Remus um die Entstehung der Stadt Rom stritten – die gleichnamigen Wolfsbrüder taten es nicht anders mit ihrem Revier, als sie sich hier oben in den Bergen mit ihren Familien niederließen. Romulus biss seinem Bruder in Rage die Kehle durch, schickte Remus’ Pack davon mit der Drohung, er würde sie umbringen, sollten sie sich seinem Revier nähern.

    Seit diesem Tage leben die beiden Rudel – Romulus’ und Remus’ Kinder genannt – in ewiger Feindschaft in den Bergen und Ebenen. Rabiate Überfälle, nächtliche Entführungen und das Rauben der Beutetiere sind keine Seltenheit mehr. In beiden Lagern haben viele nur noch den Wunsch, die Streitigkeiten zu belegen. Doch so weise und fair die Alphatiere der zwei Rudel sind – nie würden sie auf den Gedanken kommen, klein bei zu geben. Zweifel machen sich unter einigen Wölfen breit und die Anführer haben mühsam damit zu kämpfen, eine Meuterei zu unterdrücken. Es nimmt kein Ende.

    Auf welcher Seite stehst du?





    ››› Wir befinden uns 1865 in Wyoming, Amerika.

    ››› Wir sind ein Fantasy RpG - was heißt, wir sind normale Wölfe ohne Fähigkeiten, die allerdings menschliche Gefühle zeigen können und das wir uns die Freiheiten nehmen, Dinge zu tun, die normale Wölfe in der Wildnis nicht tun würden.

    ››› Wir sind nicht gerated, empfehlen aber eine Anmeldung ab 14 Jahren, da Gewaltszenen in abgemilderter Form ausgeschrieben werden dürfen.

    ››› Serien-/Film-/Buch-/Gamecharaktere sind unerwünscht.
    Nach oben Nach unten
    Carolyn
    Gast
    avatar


    BeitragThema: Re: Bestätigung   So März 01, 2009 3:57 pm




    What will you do, if the Darkness kisses your lips?


    In der magischen Welt, gibt es viele Zaubererschulen, die für junge Hexen und Zauberer offen stehen. Miteinander zutun haben sie nicht viel, da jede lieber unter sich bleibt.
    Doch nun ist man der Meinung, dass man ein Bündnis der Freundschaft eingehen sollte, auch wenn die Schüler unterschiedlicher nicht sein könnten.

    I R L A N D| Die Zaubererschule der Iren ist Sâ scòlar. Auf dem ersten Blick scheinen die Schüler, sowie die Lehrer vollkommen normal, aber nur solange der Vollmond nicht am Himmel prangt. Genau auf dieser Schule werden die Schüler und Schülerinnen aufgenommen, die sich bei Vollmondnächten in Werwölfe verwandeln. Hier nehmen nicht alle den Wolfsbanntrank, wieso auch, sie sind ja unter sich. Nun jedoch müssen sie sich strickt an die Einnahme dieses Trankes halten, da die Schüler aus Hogwarts nicht gefährdet werden sollen.

    N O R W E G E N | Auf der Éscuela befinden sich die >Blutsauger<. Vampire werden auf dieser Schule aufgenommen um normalsterbliche nicht zu verletzten. Manche trinken nur Tierblut, aus Mitleid mit den Menschen, andere sind gezwungen Tierblut zu trinken, da es bei ihnen auf der Schule keine normalen Menschen gibt. Können sie sich dann bei dem zusammen treffen zurückhalten?

    S C O T T L A N D| Hogwarts einer der bekanntesten Schulen für Hexerei und Zauberei. Hier gibt es die vier bekannte vier Schulhäuser: Slytherin, Gryffindor, Ravenclaw und Hufflepuff. Weder Vampire noch Werwölfe besuchen diese Schule. An sich gehören die Schüler ja zur guten Seite. (Nur mit wenigen Ausnahmen)



    Früher schon gab es Konflikte zwischen Vampiren und Werwölfen, da beide Seiten zeigen wollten, wer die stärkere ist und die Menschen, die hielten Abstand von beiden, weil sie Angst hatten, obwohl man mit Werwölfen eigentlich gut auskommen kann, wenn sie in ihrer menschlichen Gestalt unterwegs sind.
    Die Schulleiter dieser eben genannten Schulen, haben sich dazu entschlossen dass man diesen Konflikt ein Ende setzen und ein Bund der Freundschaft schaffen sollte. Damit alle Schulen ihre Gewohnheiten behalten können, werden die Fächer die an einer Schule gelehrt wurde, auch dieses Jahr in Hogwarts, wenn auch nur als Wahlfächer.
    Éscuela bringt das Fach ´Lehre der dunklen Künste´ mit. Erzählt wird, dass sich die Schüler immerhin auf das vorbeireiten sollen, gegen das sie (anscheinend) auch kämpfen sollen.
    Sâ scòlar lehrt ihre Schüler auch in Dingen, die es auch an normalen Muggelschulen gibt. Dies sind die Schauspielkunst (Theater), der Gesang (Chor) und das Philosophieren.
    Sonst bleiben alle Fächer gleich.

    Natürlich wird es auch ein Quidditchtunier sowie einen Ball geben. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, ob die Vampire und Werwölfe miteinander klar kommen und ob jeder Hogwartsschüler dieses Jahr auch unverletzt überlebt.


    .: Eckpunkte :.
    x. Es können Schüler sowie Lehrer von allen drei Schulen gespielt werden.
    x. Es gibt keine Buchcharakter, oder Personen, die mit ihnen verwandt sind.
    x. Vampire, Werwölfe und Menschen mögen sich im Regelfall nicht, jedoch gibt es auch hier einige Ausnahmen.
    x. Es gibt keinen Voldemort, nur Anhänger der dunklen Magie.
    x. Es gibt Wahlfächer, an denen nicht alle Schüler teilnehmen müssen.
    x. Dies ist kein NPC-17 Board.
    Nach oben Nach unten
    carolyn
    Gast
    avatar


    BeitragThema: Re: Bestätigung   So März 01, 2009 3:59 pm

    Hier noch einmal der Link zu unserem Board, den konnte ich irgendwie nicht posten:

    http: // moonlight-kiss.forumieren.com

    Bitte einfach die Leerzeichen vor und nach dem // rausnehmen, dann funktioniert er =)

    Auf eine gute Partnerschaft,
    lg,
    Carolyn
    Nach oben Nach unten
    Jasper
    Zirkel der Cullens
    Zirkel der Cullens
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 813
    : xxx :
    Anmeldedatum : 25.01.09

    BeitragThema: Re: Bestätigung   Mo März 02, 2009 5:08 pm

    okay, danke ^.^
    auf eine gute Partnerschaft ^^

    _________________

    Copyright des Originalbildes der des Originalbildes liegt von DA bei 135469

    Some do not understand
    what it is like to feel more
    than their own grief, our own luck


    || : Moonlight . Serenade : ||
    [Hex = #b6b6b6]


    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://wolfsrain.forumieren.net/
    Flash
    Gast
    avatar


    BeitragThema: X-Men the Mutant Chronicles   So Apr 12, 2009 8:32 pm



    X-MEN: MUTANT CHRONICLES
    FILM / FANTASY / NC16




    Sie dachten, sie wären endlich in Sicherheit.
    Sie dachten, ihnen könnte nichts mehr passieren.
    Sie dachten, der Frieden wäre endlich eingekehrt
    und sie könnten normale Leben führen.
    Doch sie irrten sich alle.




    Der Krieg beginnt von Neuem.
    18 Monate sind nun vergangen, seit dem Tag, an dem die Next Era die X-Men und die Bruderschaft angegriffen hatte und New York von dem Übermutanten Tyler in Schutt und Asche gelegt wurde. 18 Monate, in denen die X-Men und die Bruderschaft sich gemeinsam in Latebrae, der geheimnisvollen Mutantenstadt, organisiert haben und begannen ein einigermaßen normales Leben zu führen. Doch die Ruhe und der Frieden waren nur von kurzer Dauer.

    Bei einem Einsatz im Forschungszentrum, bei welchem die Mutanten versuchten, Informationen über die Maschinen die von Menschenhand erbaut wurden und darauf programmiert sind, Mutanten aufzuspüren und zu töten, treffen sie auf ihre alten Feinde. Die Next Era. Denn auch sie sind hinter den Informationen her. Plötzlich dreht sich jedoch der Wind und wie aus dem Nichts, tauchen diese Maschinen auf, die Sentinels. Gemeinsam kämpfen die Mutanten gegen diese Übermaschinen und flüchten zurück in ihre Stadt.


    "Ich will das ihr sie umzingelt!
    Lasst keinen einzigen am Leben!
    Alles was dort rumläuft wird eliminiert!
    Ist mir egal ob Frau, Mann oder Kind, tötet sie alle!"



    Doch auch in Latebrae bricht der Krieg von neuem aus. Tyler, der Übermutant, der einst für die Zerstörung New Yorks verantwortlich war, taucht auf um sein Werk zu vollenden. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt. Das Chaos bricht aus und die Mutanten versuchen unter den dichten Rauchschwaden die über der geheimnisvollen Stadt hängen, ihre Freunde und Liebsten zu finden um sie vor dem Angriff zu retten. Schreie erschüttern die Stille, dann fallen die ersten Schüsse.


    "Habt ihr denn wirklich gedacht ihr hättet mich besiegt?!
    Ihr hättet mich ins Jenseits geschickt?!
    Mich in die Hölle befördert?!
    Wie naiv und leichtsinnig ihr doch seit euch an so einem verlassenen Ort zu sammeln wo niemand die Schreie hört die ich eurer Kehle entlocken werde!"




    Die Regierung, die Informationen von der Next Era über die Mutantenstadt erhalten hat, greift nun in den Kampf ein. Dutzende Soldaten der Army und der Air Force stürmen die Stadt und vertreiben ihre Bewohner in die nahe gelegenen Wälder. Der Kampf ums Überleben beginnt.

    Der Präsident hat den Ausnahmezustand ausgerufen und alle Mutanten aus Latebrae als "Gefahr für die Nationale Sicherheit" bezeichnet. Der Auftrag der Soldaten: töte alle. Code Red. Und auch die Sentinels werden erneut in den Krieg geschickt um die letzten Mutanten, die Widerstand leisten, aufzuspüren und endgültig unschädlich zu machen.


    "Sind sie sicher das das der richtige Weg ist Sir?
    Sie alle einfach zu töten?
    Nicht alle sind schlecht."

    "Hier geht es nicht um gut oder um böse!
    Es ist eine Frage der nationalen Sicherheit!
    Der Befehl stammt vom Präsidenten, wenn sie Skrupel haben,
    sollten sie gehen bevor es zu spät ist"



    Werden die Mutanten aus Latebrae den Kampf gewinnen? Wohin sollen sie fliehen?
    Wo gibt es noch Schutz und Sicherheit für sie?
    Oder gibt es keine Chance, auf ein normales Leben mehr?


    Finde es selbst heraus und tauche ein in die Welt von X-Men: the Mutant Chronicles




    ECKDATEN

    - Wir sind ein X-Men RPG Forum, das weitgehend auf den Filmen beruht
    - Wir sind NC-16 geratet und besitzen eine NC-17 Area
    - Es ist Pflicht unsere Boardregeln zu lesen!
    - Marvelcharaktere und sonstiges sind erlaubt unter Absprache des Teams
    - Frei erfundene Charaktere sind immer gern gesehen
    - Es werden noch viele Mitglieder gesucht


    Nach oben Nach unten
    Gesponserte Inhalte




    BeitragThema: Re: Bestätigung   

    Nach oben Nach unten
     
    Bestätigung
    Nach oben 
    Seite 1 von 1

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    Forever begins Now :: Partner :: Anfragen und Bestätigungen-
    Gehe zu: